Corporate News

Aktuelle Meldungen zur adesso SE

Dortmund, 05.04.2022

Aufsichtsrat der adesso SE sorgt mit Vertragsverlängerungen von Vorstandsmitgliedern Prenneis und Schroeder für Kontinuität in der erfolgreichen Unternehmensentwicklung

05.04.2022 / 07:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Aufsichtsrat der adesso SE verlängert die Verträge von Andreas Prenneis (57) und Jörg Schroeder (44). Durch die Wiederbestellung würdigt der Aufsichtsrat die erfolgreiche Vorstandsarbeit und setzt auf Kontinuität für die weitere Entwicklung des stark wachsenden Unternehmens. Mit der frühzeitigen Verlängerung der zum 31.08.2022 auslaufenden Erstbestellung von Finanzvorstand Schroeder um fünf Jahre sowie des noch bis 31.03.2023 laufenden Vertrags von Andreas Prenneis um vier zusätzliche Jahre sorgt der Aufsichtsrat gleichzeitig für Planungssicherheit.

Andreas Prenneis begann 2015 seine Vorstandstätigkeit für adesso. Er ist heute verantwortlich für die Geschäftsbereiche Öffentliche Verwaltung, IT-Management-Consulting, Energie- und Wasserwirtschaft sowie sämtliche Nicht-Kernbranchen. Damit verantwortet er operativ rund 45 % des Umsatzvolumens von adesso. Insbesondere der Bereich Öffentliche Verwaltung konnte in den letzten beiden Jahren überproportional bei adesso wachsen. Die Arbeit von Prenneis trägt somit ganz wesentlich zur erfolgreichen operativen Entwicklung von adesso bei. Zudem leistet er auch in den Querschnittsfunktionen Legal und Compliance sowie IT und Projektsteuerung einen wichtigen Beitrag für die Basis des adesso-Geschäfts.

Jörg Schroeder übernahm zum 01.10.2019 die Verantwortung im Vorstand für die Bereiche Finanzen und Controlling, Investor Relations sowie Mergers & Acquisitions. Seit 2021 ist er zudem auch für das operative Geschäft in der Branche Gesundheitswesen zuständig und führt vorstandsseitig die Verwaltung der adesso Group an. Trotz der anhaltenden Corona-Lage und des hierdurch mitunter auch herausfordernden Managements der Finanzen erfolgt das überdurchschnittliche Wachstum der adesso Group dank seiner Führung auf solider finanzieller Basis. Beleg seiner erfolgreichen Arbeit ist unter anderem die kürzlich erfolgte Aufnahme der Notierung im SDAX.

Für den Ausbau des Kern- und des Produktgeschäfts als auch für die weitere Internationalisierung sieht der Aufsichtsrat die Wiederbestellung von Prenneis und Schroeder als wichtigen Baustein an und hat beiden sein vollstes Vertrauen ausgesprochen.
 

adesso Group
Die adesso Group ist mit über 5.800 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz 2021 von 678,3 Millionen Euro eines der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, weiteren in Europa und der Türkei sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2020 branchenübergreifend als bester Arbeitgeber seiner Größenklasse in Deutschland ausgezeichnet. Zudem gelang adesso erneut 2020 nach 2016 und 2018 die Erstplatzierung unter den IT-Arbeitgebern.



Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de

05.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Martin Möllmann
Manager Investor Relations