Corporate News

Aktuelle Meldungen zur adesso SE

Dortmund, 03.03.2021

adesso-Tochtergesellschaft erhält Auftrag von der Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe zur Erneuerung der kompletten Anwendungslandschaft auf Basis von in|sure-Produkten

03.03.2021 / 07:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG, eine der größten Pensionskassen in Deutschland, hat sich für die Erneuerung ihrer kompletten Anwendungslandschaft auf Basis von Produkten der adesso insurance solutions GmbH entschieden. Entsprechende Verträge wurden Ende Februar unterzeichnet. Ziel des Anfang März startenden Projekts ist es, die Systemlandschaft sowie die Prozesse langfristig zukunftsfähig zu halten und weitere strategische Potenziale des Produktportfolios und der Digitalisierung zu nutzen. Hierzu wird das bestehende Bestandsverwaltungssystem, eine weitgehende Individualentwicklung auf Basis von SAP R/3 HR, durch die Module der Standardsoftware in|sure ersetzt.

Die Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe hat ein für Pensionskassen besonderes Geschäftsmodell. Neben der Verwaltung einer weiteren Pensionskasse, der Höchster Pensionskasse VVaG, gehört über das klassische Pensionskassengeschäft hinaus auch die Verwaltung und Administration der Firmendirektzusagen der angeschlossenen Unternehmen zum Aufgabenfeld. Die neue Anwendungslandschaft muss somit vor allem auch die Besonderheiten der heterogenen Versorgungssysteme der Trägerunternehmen abbilden können. Zudem soll sie auch flexibel in Bezug auf die Integration neuer Versorgungssysteme sein. Dank der neuen Anwendungslandschaft von adesso insurance solutions mit Komponenten für die Verwaltung von Pensionskassenverträgen und Firmendirektzusagen, einer Lösung für die Partnerverwaltung sowie Systemen für das gesetzliche Meldewesen und die Abrechnung von Versorgungsbezügen können die Prozesse in Zukunft noch weiter optimiert und automatisiert werden.

Im Rahmen des Projekts erweitert adesso insurance solutions das bereits breit aufgestellte Produktportfolio für Pensionskassen um ein Abrechnungssystem für die Leistungen aus der bAV. Hiermit wird adesso insurance solutions eine Marktlücke füllen, da derzeit für die Abrechnung und Auszahlung von Versorgungsbezügen keine zufriedenstellenden Produkte verfügbar sind. Das neue Modul "in|sure PenPay" wird daher nicht nur die Führung von Rentenkonten und die Ermittlung der steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Beiträge von Leistungen ermöglichen, sondern auch die Informationen und Werte von Überweisungsdateien für Bankensoftware, für Abrechnungen an Leistungsempfänger sowie zur Erstellung von Meldungen an die Finanzverwaltung, die Krankenkassen und die Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) liefern.

"Für die Erneuerung unserer Anwendungslandschaft haben wir mit adesso insurance solutions einen Partner gefunden, der uns sowohl mit seiner technischen als auch mit seiner fachlichen Expertise im bAV-Umfeld überzeugt hat und damit auf die Umsetzung unserer Anforderungen und den sich daraus ergebenden Herausforderungen bestens vorbereitet ist", erläutert Jürgen Rings, Vorstandsvorsitzender der beiden in Frankfurt-Höchst ansässigen Pensionskassen.
 

adesso Group

Die adesso Group ist mit rund 4.500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz 2019 von 449,7 Millionen Euro eines der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, weiteren in Europa, der Türkei und den USA sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2020 branchenübergreifend als bester Arbeitgeber seiner Größenklasse in Deutschland ausgezeichnet. Zudem gelang adesso erneut 2020 nach 2016 und 2018 die Erstplatzierung unter den IT-Arbeitgebern.

Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de

03.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Martin Möllmann
Manager Investor Relations