adesso

adesso AG: adesso erhöht Beteiligung an com2m GmbH und baut Engagement im Zukunftsfeld 'Internet der Dinge' aus

Aktuelle Meldungen zur adesso AG

Dortmund, 11.01.2018


11.01.2018 / 08:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


adesso erhöht Beteiligung an com2m GmbH und baut Engagement im Zukunftsfeld "Internet der Dinge" aus

Die adesso AG hat ihre Beteiligung an der Dortmunder com2m GmbH von bislang 24,9 % auf nunmehr rund 60 % der Anteile ausgebaut. Die Investition in Höhe von unter 1 Mio. EUR erfolgt vor dem Hintergrund einer sich dynamisch entwickelnden Nachfrage nach Beratung und Lösungen im Kontext des "Internet der Dinge" (engl. Internet of Things, kurz: IoT). So konnten adesso und com2m gemeinsam bereits erste größere Projekte gewinnen. Die IoT-Plattform von com2m spielt dabei eine wesentliche Rolle, um die neuen Kundenanforderungen mit praktischen Lösungen und einer ergebnisorientierten Vorgehensweise zu bedienen. So stellt die Anwendung die Basis für eine effiziente digitale Vernetzung von Maschinen und Geräten und hat seit Beginn der Zusammenarbeit mit adesso Anfang 2016 einen erfreulich hohen Reifegrad erreicht. Als Alternative oder Grundlage für Individuallösungen lassen sich mit der Plattform schnell und unkompliziert Anwendungen aufbauen. Somit ist eine viel kostengünstigere Umsetzung von IoT-Lösungen möglich. Die Einstiegshürden für die Digitalisierung von Dienstleistungen und Prozessen sinken erheblich.

Dieses Potenzial soll durch die nun mehrheitliche Beteiligung von adesso weiter ausgebaut und genutzt werden. Die Experten von com2m werden künftig als Teil der adesso-Group noch enger einbezogen und profitieren ihrerseits vom breiten Kundenzugang und den Realisierungskapazitäten innerhalb des Konzerns. Die Erhöhung der Beteiligungsquote steht auch in Zusammenhang mit dem Ausbau der adesso-Lösungskompetenzen für Themen im Bereich Industrie 4.0. So erlaubt die Plattform die Überwachung, Steuerung und Wartung von Maschinen, Prozessen und Systemen in Echtzeit. Besonders wertvoll sind solche Funktionen unter anderem im Maschinenbau, einer Branche, in der adesso bislang erst vereinzelt aktiv ist. com2m ist bereits seit 2013 am Markt und auf Lösungen für die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) spezialisiert. Auch in dieser Branche steigen die Anforderungen durch die digitale Transformation stetig, sodass die strategische Integration der com2m-Kompetenzen in das umfangreiche Digitalisierungsportfolio von adesso zusätzliches Geschäftspotenzial bietet.

Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de

11.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Martin Möllmann
Manager Investor Relations