adesso

adesso verstärkt Vorstand mit Dirk Pothen

Aktuelle Meldungen zur adesso AG

Dortmund, 20.09.2018


20.09.2018 / 07:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Aufsichtsrat des IT-Dienstleisters adesso AG beruft Dirk Pothen in den Vorstand des Unternehmens. Der Diplom-Betriebswirt und IT-Manager wird ab Oktober für zwei adesso-Geschäftsbereiche und ein Tochterunternehmen der Unternehmensgruppe verantwortlich zeichnen. Das neue Vorstandsmitglied ist für drei Jahre bestellt.

Dirk Pothen (51) wird ab 1. Oktober 2018 den Vorstand der adesso AG - neben den drei Vorstandsmitgliedern Michael Kenfenheuer, Christoph Junge und Andreas Prenneis - verstärken. Die zusätzliche Vorstandsposition trägt dem starken Wachstum des international agierenden Unternehmens Rechnung. Mittlerweile beschäftigt der adesso-Konzern an insgesamt 26 Standorten rund 3.000 Mitarbeitende und hat damit die Anzahl der Beschäftigten allein in den letzten drei Jahren verdoppelt.

Dirk Pothen wird bei adesso für den Geschäftsbereich Automotive und ab kommendem Jahr zusätzlich für den neuen Bereich Manufacturing verantwortlich zeichnen. Darüber hinaus wird er auch die Verantwortung für die adesso-Tochter ARITHNEA GmbH, den Experten für Digital Business im Konzern, übernehmen. Mit der aktuellen Personalentscheidung unterstreicht adesso seinen Anspruch, in allen Bereichen nah an seinen Kunden und deren Bedürfnissen zu operieren.

Dirk Pothen fungierte zuletzt als Managing Director DACH bei der SQS Software Quality Systems AG in Köln. Davor war der studierte Betriebswirt und gelernte Bankkaufmann fünfzehn Jahre lang in verschiedenen Management-Positionen bei Atos, T-Systems und Deutsche Telekom tätig.

Prof. Dr. Volker Gruhn, Aufsichtsratsvorsitzender und Mitbegründer der adesso AG, erläutert die Vorstandserweiterung: "Eine Verteilung der Aufgaben von drei auf nunmehr vier Köpfe im Vorstand unterstützt unser Versprechen der größtmöglichen Kundennähe auch im Top-Management. Mit Dirk Pothen gewinnen wir einen erfahrenen IT-Manager hinzu, der unser Geschäft sehr gut kennt und darüber hinaus auch unsere Werte teilt."

Im deutschsprachigen Raum gehört adesso bereits zu den führenden IT-Beratungs- und Softwareentwicklungsunternehmen. Mit zusätzlichen Landesgesellschaften in Europa will das Unternehmen seine Wachstumsstrategie fortführen und künftig auch international zu einem renommierten Player im Dienstleistungsgeschäft werden. Die Bestellung eines zusätzlichen Vorstandsmitglieds wird diese Strategie unterstützen.
 

adesso Group
Die adesso Group ist mit über 2.900 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz 2017 von 321,6 Millionen Euro eines der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Türkei, Spanien, Bulgarien, den USA und England sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchen-spezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2016 und 2018 als bester IT-Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet.


Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de

20.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Martin Möllmann
Manager Investor Relations