Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen aus den Unternehmen der adesso Group

15.05.2013

Direktkundengeschäft von WestLotto läuft nun vollständig über adesso-Plattform

Geräuschlos und für die Kunden unmerklich gab es bei WestLotto in den vergangenen Wochen eine wichtige Systemumstellung: Die Lotteriegesellschaft hat ihr komplettes Direktkundengeschäft in der Plattform in|FOCUS der adesso AG konsolidiert.

PDF


07.05.2013

adesso Schweiz AG glänzt im Geschäftsjahr 2012 erneut mit Rekordumsatz

Der IT-Dienstleister adesso Schweiz AG mit Sitz in Zürich konnte auch im Geschäftsjahr 2012 mit einem Rekordumsatz abschliessen. Die Erlöse stiegen auf 15,7 Millionen Schweizer Franken (CHF), was einem Plus von 17,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das Unternehmen war insbesondere in den Bereichen Systemintegration und Microsoft-Technologien erfolgreich.

PDF


29.04.2013

adesso entwickelt Pragmatisches IT-Assessment zur besseren Strukturierung von Projekten

Der IT-Dienstleister adesso hat mit dem Pragmatischen IT-Assessment ein Projektkonzept entwickelt, das Unternehmen dabei unterstützt, grundlegende IT-Themen strukturiert anzugehen und deren Umsetzung vorzubereiten. In drei Schritten entwickeln adesso und die Unternehmensverantwortlichen eine IT-Strategie und leiten innerhalb kurzer Zeit konkrete Maßnahmen zur Realisierung ab. Nach den Erfahrungen der adesso-Experten amortisiert sich so ein IT-Assessment durchschnittlich schon nach einem halben Jahr.

PDF


16.04.2013

adesso präsentiert "New School of IT" auf der JAX

Auf der JAX 2013, die vom 22. bis 26. April 2013 in Mainz stattfindet, ist die adesso AG wieder als Aussteller sowie mit mehreren Sessions und Power Workshops vertreten. Einen Schwerpunkt bildet am 24. April der „New School Enterprise IT Day“.

PDF


15.04.2013

adesso unterstützt die Bundesrechtsanwaltskammer bei Einführung des elektronischen Anwaltspostfaches

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hat den IT-Dienstleister adesso AG mit den Vorbereitungen zur Einführung des sogenannten elektronischen Anwaltspostfaches beauftragt. Im ersten Schritt werden die Anforderungsanalyse sowie die Kontext- und Systembeschreibungen der geplanten Lösung erstellt. Die Ergebnisse dieser Analysen fließen in Spezifikationen ein, die dem Standard des International Requirements Engineering Board (IREB) e.V. entsprechen und die die Grundlage der späteren Umsetzung darstellen.

PDF






Pressekontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

E-Mail