Ad hoc-Meldungen

Veröffentlichungen nach § 15 WpHG

05.03.2014

adesso AG: Ergebnisprognose für 2013 wird auf Basis vorläufiger Zahlen erreicht / Vorstand wird Anhebung der Dividende um 17 % auf 0,21 EUR je Aktie vorschlagen

Auf Basis von vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 hat adesso bei einem Umsatz von 136 Mio. EUR ein EBITDA von 7,8 Mio. EUR erzielt und liegt damit innerhalb der Gesamtjahresprognose für das operative Ergebnis von 7,5 bis 8,0 Mio. EUR. Der Umsatz fällt mit 136 Mio. EUR etwas höher aus als zu Jahresbeginn prognostiziert. Insbesondere der positive Verlauf im Geschäft mit eigenen Lösungen und Produkten konnte im vierten Quartal die berichteten Belastungen aus einem Großprojekt in Höhe von 0,9 Mio. EUR teilweise kompensieren.

PDF


27.01.2014

adesso AG: Drohende Ergebnisbelastung aus wichtigem Projekt

Der Vorstand der adesso AG hat beschlossen, in kundenseitig geforderten Gesprächen über die vorzeitige Vertragsbeendigung bei einem Großprojekt einzutreten. Hintergrund sind gegensätzliche Einschätzungen zum Projektstand und der weiteren Vorgehensweise. Obwohl adesso die vertragskonforme Fortführung des Projekts anstrebt, erscheint angesichts des Gangs der bisherigen Gespräche eine Fortsetzung als wenig wahrscheinlich.

PDF


13.05.2013

adesso AG: 1. Quartal 2013 mit Steigerung von Umsatz und Ergebnis gegenüber Vorjahr

Die adesso AG hat auf Basis vorläufiger Zahlen im ersten Quartal 2013 die Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr um 18 % auf 32,3 Mio. EUR gesteigert (Vorjahr: 27,4 Mio. EUR). Treiber waren sowohl die Arithnea GmbH, die im Vorjahr erst ab dem zweiten Quartal in den Konsolidierungskreis der adesso Group einbezogen wurde, als auch das gestiegene Geschäftsvolumen mit Beratung und Softwareentwicklung in Deutschland. Die Basis hierfür wurde bereits im Vorjahr durch den deutlichen Ausbau der Mitarbeiterzahl gelegt.

PDF


08.03.2013

adesso AG: Weiterer Umsatzanstieg im vierten Quartal 2012 / Vorläufiges operatives Ergebnis von 2,4 Mio. € im Quartal und 6,7 Mio. € im Gesamtjahr übertrifft die Prognose / Dividendenvorschlag in Vorjahreshöhe von 0,18 € je Aktie trotz Ergebnisrückgang zum Vorjahr

Auf Basis vorläufiger und ungeprüfter Zahlen konnte adesso im Schlussquartal 2012 die Umsatzerlöse weiter auf 32,7 Mio. € steigern (Q3: 31,6 Mio. €; Vorjahr: 26,9 Mio. €). Die Basis hierfür wurde mit dem starken organischen Mitarbeiterwachstum gelegt, insbesondere im ersten Halbjahr 2012. Die Produktumsätze waren wie bereits im dritten Quartal auf einem hohen Niveau. Dies führte zusammen mit der guten Auslastung der Berater und Entwickler zu einem operativen Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) von 2,4 Mio. € (Q3: 2,9 Mio. €; Vorjahr: 1,4 Mio. €). Für das Gesamtjahr ergibt sich bei Umsatzerlösen von 120,5 Mio. € ein EBITDA von 6,7 Mio. €. Die nach dem Halbjahresabschluss reduzierte Prognose für das operative Ergebnis wird somit deutlich übertroffen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats wird der Vorstand der Hauptversammlung auf Basis dieser Zahlen die Ausschüttung einer Dividende in Vorjahreshöhe von 0,18 € je Aktie vorschlagen.

PDF


31.10.2012

adesso AG / Gewinnsprung im dritten Quartal 2012 durch hohe Lizenzerlöse und Ertragssteigerung im Segment IT-Services

Die adesso AG erwartet auf Basis der aktuell vorliegenden Zahlen im dritten Quartal 2012 einen Anstieg des Umsatzes und ein deutlich höheres operatives Ergebnis. Bei Umsatzerlösen in der Größenordnung von 30 Mio. € wird mit einem EBITDA von über 2,5 Mio. € (Q2/2012: 0,1 Mio. €, Vorjahr: 1,8 Mio. €) gerechnet. Wenngleich die angepasste Prognose für 2012 bereits eine deutliche Ergebnisverbesserung in der zweiten Jahreshälfte vorsieht, übersteigt die sich abzeichnende Höhe die Planungen für das dritte Quartal. Die Prognose für das EBITDA im zweiten Halbjahr wird auf dieser Basis mit hoher Wahrscheinlichkeit übertroffen.

PDF






Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.   Kontaktformular