BOV AG meldet vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2006

BOV AG mit Umsatz und Ergebnis voraussichtlich am unteren Ende der Planungen / Kosteneffekte durch Vorbereitung der Verschmelzung mit der adesso AG

Essen, 31. Juli 2006 - Die BOV AG wird gemäß der vorläufigen Zahlen das erste Halbjahr 2006 bei einer Gesamtleistung von € 6,0 Mio. (Vorjahreszeitraum € 7,7 Mio., 2. Halbjahr 2005 € 5,5 Mio.) mit einem negativen Ergebnis vor Steuern von – T€ 467 (Vorjahreszeitraum + T€ 371, 2. Halbjahr 2005 - T€ 896) abschließen.

Hierin enthalten sind 135 T€ nichtoperative Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Verschmelzung mit der adesso AG stehen. Damit bewegen sich die Zahlen am unteren Ende der Planungen. Wie im Ausblick des Geschäftsberichts ausgeführt, belastete der Bereich Interaktionssysteme das Ergebnis noch mit -226 T€. Die weiteren, operativen Geschäftsbereiche liegen weitgehend im Plan und liefern positive Deckungsbeiträge. Die Finanzmittel belaufen sich zum Stichtag auf € 1,3 Mio., das Eigenkapital auf € 1,6 Mio. (entsprechend 35% Eigenkapitalquote).

PDF

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.   Kontaktformular